Die Pheromone wirken einfach unglaublich stark

Seien wir mal ehrlich, jeder von uns hat es schon einmal erlebt, verliebt und gleichzeitig verschmäht worden zu sein. Obwohl wir uns alle Mühe gegeben haben den Schwarm von uns zu überzeugen. Wir haben geflirtet, gestalkt, uns weitergebildet und uns so verändert, damit wir den Ansprüchen unseres Schwarms gerecht werden. Dennoch, die Chemie hat einfach nicht gestimmt. Er hat gerade die gewählt, die wir nicht einamal mit der Zange anfassen würden. Woran lags? Vielleicht an den „falschen“ Pheromonen, dem Liebeslockstoff!

flirtenWas ist ein Liebeslockstoff?

„Ich bin doch kein Hund!“ werdet ihr jetzt denken, denn wer sonst verschüttet einen Liebeslockstoff? Der Geruch beim Sex ist auch vielen bekannt http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f106029_couple1-Geruch-beim-SEX.html. Am besten noch mit dem Schwanz wedeln oder so, das wäre ja noch die Höhe. Und dennoch, obwohl wir Menschen denken, bei uns funktioniert die Chemie anders als bei Tieren, haben auch wir einen Lockstoff, einen Duft, der beim anderen Geschlecht gut ankommt. Die Pheromone sind ein Botenstoff, der vorwiegend im Schweiß vorkommt. Daher stammt vielleicht auch die Aussage, „Ich kann dich gut riechen!“ Denn tatsächlich nehmen wir die Pheromone teils mit der Nase und teils mit dem Gefühl wahr. Pheromone können nicht mit der Nase gerochen werden, zumindest nicht die natürlichen Botenstoffe, welche unser Körper selbst produziert. Viel eher sind Pheromone, welche künstlich hergestellt worden sind, ob in einem Parfum oder einem Konzentrat, mit dem Geruchsinn wahrnehmbar. Doch wozu sind Pheromone denn so wichtig?

Wirkung der Pheromone

Pheromone mögen zwar in erster Linie ein Liebeslockstoff sein, doch dies bedeutet nicht das es nur um die Anziehungskraft zwischen zwei Menschen geht, denn Sex ist nicht alles, was Menschen benötigen um glücklich zu sein. Denn die Botenstoffe können auch mehr Erfolg im Beruf mit sich bringen. Natürlich ist der Liebslockstoff kein Wundermittel um Erfolg, Macht und Sex herbeizuführen, da gehört noch einiges mehr dazu, doch kann dieser Botenstoff dazu beitragen. Denn wenn wir äußerlich ausgeglichen wirken, selbstbewusst auftreten, und Charme versprühen, wird keiner an uns vorbei laufen können, ohne uns zu bermerken. Dies kann sich diesbezüglich gut auf den Job auswirken und auch im privaten Bereich für mehr Harmonie sorgen.

Pheromone sorgen für …

  • mehr Harmonie
  • mehr Anziehungskraft
  • mehr Ausgeglichenheit
  • mehr Selbstbewusstsein
  • mehr Erfolg

Alle diese Eigenschaften verbindet der Liebeslockstoff Pheromon. Darum ist er auch sehr wichtig, gerade wenn wir das Beste von uns zeigen möchten.

schnuppernHaben Pheromone Nebenwirkungen?

Nein, denn es handelt sich um einen Botenstoff, nicht um eine Chemikalie, welche dem Körper zugefügt wird. Es gibt auch keine falschen Pheromone, dies bedeutet, Du wirst nicht plötzlich schwul oder lesbisch, weil du das falsche Pheromon aufgesprüht hast. Der Liebslockstoff wirkt beim anderen Geschlecht, nicht beim gleichen. Obwohl, wenn Du mehr Ausstrahlung versprühst, dann findest Du auch mehr Freunde, in beiden Geschlechtern. Was aber nicht bedeutet, das sie über dich herfallen, ganz im Gegenteil, hier muss einfach alles passen, damit Du in Sachen Liebesglück den richtigen Partner findest.

Welches Pheromon soll ich nehmen?

Wenn Du ein Pheromon als Parfum nehmen möchtest, dann suchst Du es dir genau so aus, wie wenn Du eben einen tollen Duft für dich aussuchst. Es muss in erster Linie Dir gefallen. Denn nur wenn Du dich wohl fühlst kannst du auch Selbstsicherheit ausstrahlen. Wem ein Duft nicht gefällt, sollte ein anderes wählen, sonst kann er sich selbst nicht gut riechen! Das wäre schade. Also ist es am einfachsten, falls es ein Pheromonparfum sein soll, sich eines auszusuchen, das einem selbst gefällt. Ein wirksames Pheromon Parfum kann man zum Beispiel auf http://www.Pheromonevip.com finden.

Bei den Pheromonen für Männer steht derzeit das Phiero Premium an oberster Stelle der Bestseller für Parfums. Bei Frauen ist es das Phiero Woman, das mit seinem ganz eigenen Duft, die Männerwelt betört.

Was ist beim Pheromonparfum zu beachten?

Viele denken, die Pheromonparfums wirken wie Placebos, das derjenige der diese „Liebeslockstoffe“ verwendet nur denkt es wirkt, dabei würde es dies nicht tun. Da könnten diese Leute vielleicht auch Recht haben. Doch ist es im Endeffekt nicht ganz gleich, ob es sich um ein wissenschftlich erprobtes und bewiesenes Wundermittel handelt oder ob es ein Fake ist, wenn es dennoch wirkt? Denn wer daran glaubt, wer es braucht um sich sicher zu fühlen, dem ist es ganz gleich wieviel er dafür hinblättert, hauptsache er kann dieses Parfum sein Eigen nennen. Darum gibt es eigentlich nicht, was Du beachtet müsstest, wenn Dir der Duft gefällt, dann wird er wirken, da du dich damit sicherer und begehrenswerter fühlst. Denn das was wir fühlen, das strahlen wir auch nach außen aus. Das habe ich selbst getestet. Und ich sage, es wirkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s